Gestützt auf das Berliner Informationsfreiheitsgesetz, hat THF.VISION eine Anfrage an die Senatsverwaltung eingereicht: Wir wollen wissen, welche Studien, Berichte, Sanierungspläne, Machbarkeitsanalysen etc in den Jahren 2018 und 2019 von der Tempelhof Projekt GmbH in Auftrag gegeben wurden. Nun warten wir auf die Antwort, die bis zum 12. März 2020 fällig ist.

Eine entsprechende Übersicht für die Jahre 2011 bis 2017 hatte die Open Knowledge Foundation schon erfragt und über ihre Website „FragDenStaat“ allen zugänglich gemacht. Das wollen wir jetzt auch für die beiden letzten Jahre erreichen.
Übrigens gab es auf „FragDenStaat“ auch noch mehr Fragen zum Flughafengebäude Tempelhof, insbesondere zum Denkmalpflegeplan – doch trotz der gesetzlichen Verpflichtung bleibt dieser Plan anderthalb Jahre nach der Anfrage noch immer im Verborgenen!
Wir bleiben dran!

Links:


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.